Split – Kroatien | Reiseführer für Split – Kroatien
Unterkünfte in Kroatien
In anderen Sprachen
Kroatien Anzeigen

Split

Unterkunftssuche

SPLIT Panoramablick vom Marjan IMG 4494-6.JPG


Glockenturm der Kathedrale Sveti Duje im Diokletianpalast
Uferpromenade

Die nach Zagreb zweitgrößte Stadt Kroatiens mit ihren 200.000 Einwohnern ist für Touristen eine der interessantesten Küstenstädte. Das Angebot an Sehenswürdigkeiten ist groß. Als kulturelle Metropole Dalmatiens lassen sich hier nicht nur Streifzüge durch die Altstadt von Split oder über die Halbinsel Berg Marjan unternehmen, auch eine Vielzahl an Museen, Sammlungen, Galerien und Theater laden zum Besuch ein. Das Highlight stellt der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Diokletianpalast dar.

Inhaltsverzeichnis

Anreiseempfehlungen nach Split

Stadtplan von Split
Landkarte von Split

Split ist die größte Stadt in Dalmatien und einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte zugleich. Der Internationale Flughafen liegt in der Nähe von Kastel Stafilic zwischen den beiden Städten Trogir und Split. Split besitzt einen großen Fährhafen. Ab dem Fährhafen gelangt zu den großen dalmatinischen und regionalen Inseln. Mit dem Auto erreicht man Split über die neugebaute autocesta/Autobahn A 1 (Autobahn Zagreb-Split) oder die Küstenstraße Jadranska Magistrala. Wer über die autocesta/Autobahn A1 anreist verlässt die Autobahn an der Anschlussstelle Dugopolje und fährt die wenigen Kilometer über die gut ausgebaute Straße Sinj-Split zur Küste.

Satellitenblick auf Split (Google Maps)

Auto:

Bus und Bahn:

Man kann auch mit dem Zug und dem Touring-Bus anreisen.

Schiff:

Auto-/ Personenfähren verkehren regelmäßig nach Rijeka, Dubrovnik, Ancona (Italien) und Pescara (Italien)

Autofähren:

Flugzeug:

In Kastela bei Split befindet sich der Internationale Flughafen Split [1].

Busverbindung zum Flughafen entweder mit der Linie 37 (Haltestelle in der Domovinskog rata, 10 min zur Altstadt) oder mit dem Flughafenzubringerbus (ca. jede Stunde, Haltestelle in der Nähe des Bahnhofs). Preise 20 Kuna bzw. 30 Kuna.

Am Bahnhof befinden sich auch Schließfächer für Gepäck.

Hier liegt Split

Bildergalerie für Split

Kurzer Einblick in die Geschichte von Split

Bereits im Neolithikum war die Gegend um Split besiedelt. Die Römer traten im Jahr 78 v. Chr. auf den Plan, vor allem nach dem Bau des Diokletianpalastes nahm die Stadt Gestalt an. Das byzantinische Split unterhielt Kontakt zum kroatischen Staat. Im 10. und 11. Jahrhundert bildete sich eine autonome Stadtverwaltung heraus, die über 300 Jahre Bestand hatte. Erst als Venedig Splits Macht beschränkte und eine Zerstörung der Stadt durch die türkische Streitmächte drohte, zog man sich in Split politisch zurück. Während der napoleonischen Besetzung wurde die Stadt umgestaltet und auf eine großstädtische Stadtentwicklung hin angelegt. 1918 wurde Split zum Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen geschlagen. Als Hochburg der Partisanenbewegung im Zweiten Weltkrieg wurde die Stadt heftig bombardiert, bevor sie von Titos Befreiungsarmee besetzt wurde. Autonomistische Tendenzen machten sich im Sommer 1991 wieder bemerkbar. Gerade in Split wird der verordnete Zentralismus mit kritischen Augen gesehen.

Stadtteile im Zentrum von Split

Zur Altstadt von Split zählen wir die beiden Stadtteile Split-Grad und Split-Varos. Direkt nördlich grenzt der Split-Dobri an die Altstadt. Westlich der Altstadt liegen die beiden Stadtteile Split-Marjan und Split-Meje, das südlich von Marjan liegt und dort findet man die ACI Marina Split. Im engeren Umkreis zur Altstadt verläuft ein Straßenring. darin befinden sich von West nach Südost die folgenden Stadtteile: Split-Spinut, Split-Poljud, Split-Skalice, Split-Lovret, Split-Manus, Split-Lucac und Split-Bacvice mit dem Fährhafen und dem Bahnhof. Auf die Auflistung weiterer außerhalb dieses Stadtzentrum leigende Stadtteile wird verzichtet, da sich hier weniger Urlauber aufhalten werden.

Sehenswürdigkeiten in Split

Für die vorstehenden Objekten existieren wegen der Fülle an Informationen eigene Beiträge. Bitte klickt oben den gesuchten Link an um dort zu lesen oder Informationen hinzufügen.

Stadtrundfahrt

Die Panorama-Busse der Firma F-Tours fahren im Sommer alle 45 Minuten (8.30 - 19.45 Uhr) von der Uferpromenade (Riva). Der Preis für die Rundfahrt (Dauer 70 Minuten) beträgt 70 Kuna (ca. 9,50 Euro). Kinder (5-15 Jahre) 40 Kuna. Familienpreis (2 + 2 Kinder): 160 Kuna. Zusätzlich gibt es noch Führungen gegen Aufpreis.

  • F-Tours d.o.o.
Hrvojeva 1
HR-21000 Split
Tel: +385(0)21 / 344 842, 346 617, 339 606, 360 084
Fax: (0)21 / 339 609, 360083
Homepage: http://www.f-tours.hr oder http://visit-split-croatia.com/webtour.php

Splitcard

Die Splitcard kostet 5,00 Euro pro Person und ist 72 Stunden gültig. Bei einem Aufenthalt von 3 Tagen ist sie kostenlos erhältlich. Mit der Splitcard bekommt man kostenlosen oder vergünstigten Eintritt von Museen, Theater und Galerien. Preisnachlaß gibt es bei bestimmten Hotels, Restaurantes und Autovermietungen. Man bekommt die Splitcard in Hotels und Touristenbüros. Mehr Informationen gibt es hier: [2]


Museen und Galerien

Split verfügt über mehrere Museen.

  • Ethnographisches Museum (Etnografski muzej)
Adresse:
Severova 1
Tel. 021-344164 oder 021-344133
Homepage: http://www.etnografski-muzej-split.hr
  • Stadtmuseum (Muzej grada Splita)
Adresse:
Papalićeva 1
Tel. 021-344917 oder 021-360171
Homepage: http://www.mgst.net
  • Maritimes Museum (Hrvatski Pomorski muzej)
Adresse:
Glagoljaška 18
Tel. 021-347788
Homepage: http://www.hpms.hr
  • Naturwissenschaftliches Museum (Prirodoslovni muzej)
Adresse:
Poljana kneza Trpimira 3
Tel. 021-322988
  • Kunstgalerie (Galerija umjetnina)
Adresse:
Ulica kralja Tomislava 15
Tel. 021-348387
Homepage: http://www.galum.hr
  • Museum Kroatischer Archäologischer Denkmäler (Muzej hrvatskih arheoloških spomenika)
Adresse:
Šetalište Ivana Meštrovića 18
Tel. 021-323901
Homepage: http://www.mhas-split.hr
  • Galerie Meštrović (Galerija Meštrović)
Adresse:
Šetalište Ivana Meštrovića 46
Tel. 021-340800
Homepage: http://www.mdc.hr/mestrovic/galerija/opci-hr.htm
  • Kastell Meštrović (Kaštelet Meštrović)
Adresse:
Šetalište Ivana Meštrovića 39
Tel. 021-358185
Homepage: http://www.mdc.hr/mestrovic/kastelet/opci-hr.htm

Stadtteil Dobri

  • Kroatisches Nationaltheater am Gajo-Bulat-Platz http://www.hnk-split.hr
  • Kirche und Kloster der Muttergotter der Gesundheit

Stadtteil Lovret

  • Kunstgalerie

Die Kunstgalerie liegt in der Lovretska ulica 11 und zeigt Werke aus dem 14. Jahrhundert bis zur heutigen Zeit zeigt, darunter auch dalmatinische und venezianische Künstler. Bemerkenswert ist auch die dortige Ikonensammlung.

Stadtteil Poljud

Früher war Poljud ein Sumpfgebiet, wie es der italienische Name paludo ausdrückt.

  • Archäologisches Museum (Arheološki muzej)
Auf Anregung des österreichischen Kaisers Franz I. wurde das Museum 1820 gegründet und war in dieser Region Europas das erste seiner Art.
Adresse:
Zrinjsko Frankopanska ulica 25
Tel. 021-318721 und 021-318762
Homepage: http://www.mdc.hr/split-arheoloski


  • Franziskanerkloster Sv. Ante mit Marienkirche und Museum in Poljud

Der Kreuzgang des im 15. Jh. durch Franziskanermönche gegründete Kloster ist bis heute erhalten. Im besitz des Kloster ist eine bedeutende Kunstsammlung. Der Altar in der rechteckigen Apsis besitzt einen Flügelaltar "Polyptychon", der den Schutzheiligen hl. Dominius der Stadt Split zeigt.

Adresse:
Poljudsko šetalište 4
Tel. 021-381377


Stadion von Hajduk Split
  • Kirche der heiligen Dreifaltigkeit

Die Kirche aus dem 8./9. Jh. liegt in der Nähe des Stadions und weist 6 halbkreisförmige Apsiden auf.

  • Stadion von Hajduk Split in Poljud

Ausflugsziele in der Umgebung von Split


Weitere Freizeitangebote in Kroatien findest du hier

Uferpromenaden & Parks in Split

Riva

Die Uferpromenade Splits bietet einen herrlichen Blick auf den Palast und den Hafen.

  • Park Strossmayer

Er liegt gleich an der Nordseite des Diokletianpalastes.

Restaurantempfehlungen für Split

Weitere Restaurants in Split findest du hier


einfach und günstig

Dioklecijan
Topolino am Hafen

Im Diokletianpalast:

  • Dioklecijan mit Blick auf Riva und Hafen. Sonntags spielt man hier beim Frühschoppen Karten. Hausmannskost. Eingeschränkte Auswahl.

Oberhalb des Hafens:

  • Topolino Traditionelle Gerichte mit Blick auf den Hafen.


gehoben

für Feinschmecker

Restaurant Noštromo (neben dem Fischmarkt im Zentrum von Split) * Auszeichnung "Restaurant Croatica"

Wetter in Split

Hier sieht man das aktuelle Wetter in Split und eine Wettervorhersage für die nächsten Tage in Split. Zudem kann man anhand der Klimatabelle von Split eine Übersicht über durchschnittliche Sonnenstunden und die Regenwahrscheinlichkeit in der Region von Split ablesen.


Aktuelles Wetter und Wettervorhersage in Split

RSS feed konnte von http://adriaforum.com/tools/weather/weather/table2.php?city=split&lang=de&type=rss nicht geladen werden!

Klimatabelle von Split

Klima in Split
Jan
Feb
Mar
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Max. Temperaturen
11
12
14
17
22
25
28
28
26
21
17
13
Min. Temperaturen
5
6
8
11
15
18
21
21
18
14
10
7
Sonnenstunden
4
5
6
7
9
10
11
10
9
7
4
3
Regentage
11
10
9
8
7
4
3
3
6
9
11
13
Wassertemperatur Adria
13
13
14
15
17
22
23
24
22
21
18
15


Unterkünfte in Split

Hotels in Split

Hotelinformationen zu verlinkten Hotels findet man auf der reinen Hotelseite.

2-Sterne-Hotels

3-Sterne-Hotels

4-Sterne-Hotels

5-Sterne-Hotels


>> Online buchbare Hotels in Split findet man hier.

Ferienanlagen in Split


Privatunterkünfte in Split

Appartements, Ferienwohnungen, Pensionen, Zimmer

Informationen zu Privatunterkünften findet man auf der Homepage des Tourismusverbandes von Split.[5]

RSS feed konnte von http://www.adria24.de/feed/ferienwohnung/dalmatien/split?limit=3 nicht geladen werden!

Camping

Camping Stobrec Split

Weitere Campingplätze findet man auf der reinen Campingseite.

Einkaufen in Split

Zum Einkaufen ist besonders die Altstadt von Split geeignet, mit den zahlreichen kleinen Geschäften.

Es gibt auch ein großes Einkaufszentrum in Split:

Einkaufszentrum Joker

Einkaufen in der Umgebung

Einkaufszentrum Mercator in Solin (4 km)

Einkaufszentrum Emmezeta in Kastela (8 km)

Sport & Freizeit in Split

A1 SPORTSKI CENTAR DUGOPOLJE, Podi bb, Telefon: 021/656100, Mobil: 091/3003303
SPORTSKI CENTAR MERTOJAK,Trondheimska 4a, Telefon: 021/455405, Mobil: 098/875545
Duilovo, Put Duilova 23,Telefon: 021/353250, Mobil: 098/9384839
ŠPORTSKI OBJEKTI POLJUD, Poljudsko šetalište bb, Telefon: 021/381286


Internet Cafes:

  • CYBER CLUB "MRIŽA"
Kružićeva 3
Tel. 021/321320
E-mail: kurziv@hotmail.com
  • CYBER CLUB 100 D
Sinjska 2/4
Tel./Fax. 021/348110
E-mail:_mmc@100D.hr
  • INTERNET CLUB NET COM
Poljana Grgura Ninskog 9
Tel. 091/3114222
E-mail:info@n-c.hr
web:http://n-c.hr
karte
  • INTERNET & GAMES
Obala kneza Domagoja bb
Tel.021/ 345014
  • MTM INTERNET
Zadarska 4
Tel.021/332810
E-mail:mtm@gmail.com

HotSpot Standorte in Split:

HotSpot: drahtlose Lösung für den Internetzugang

Eine Broschüre von der T-Com in Kroatien zu HotSpot gibt es in deutsch hier: [9] (Seiten 23-30 in deutsch)

Strände in Split

Blueflag-Strände in Split

  • Plaža Bačvice

Sandstrand mit Badeplateaus in der Bacvice-Bucht am Rand des Stadtzentrums. Städtischer Strand mit 3 Eingängen, einer davon für Rollstuhlfahrer, Parkplatz nahebei. Bačvice hat im Rahmen der Kampagne Blaue Flagge bereits im letzten Jahr einige spektakuläre Aktionen durchgeführt, u. a. die Säuberung des Meeresbodens.

  • Plaža hotela Split

350 Meter langer Kieselstrand mit einigen Felsabschnitten in einem Vorort von Split. Die Promenade oberhalb des Strandes ist für den Verkehr gesperrt. Von hier führen Fußwege zum Strand. Einstieg ins Wasser über Stufenleiter. Im Hinblick auf Umweltfragen besteht eine Kooperation mit der Universität Split.

Weggehen in Split

Besonders bekannt ist der Stadtstrand Bačvice. Dort befinden sich verschiedene Bars, Discos, Restaurant sowie ein Open-Air-Kino.

Weitere Discos in Split

  • "Master-S", Osječka b.b.
  • "A-90" im Hotel "Split", Put Trstenika 19
  • "Admiral", O. Kneza Branimira 8
  • "Kakadu" beim Jachthafen, Sustipanski Put bb
  • "Metropolis", Matice Hrvatske 1
  • "O´Hara" (Ex-Shakespeare), Stadtteil Firule, Cvjetna 1 http://www.ohara.hr
  • "Up & Down" beim Jachthafen
  • "Mississippi", Stadtteil Gripe, Osječka bb

Andere Nachtclubs in Split

  • "Focus", Bosanska 2
  • "Paladium 2", Poljudsko Šetalište
  • Pasha
  • "Playboy", Poljudsko Šetalište

Kulturelle Veranstaltungen in Split

  • 7. Mai: Fest zu Ehren Sv. Duje
  • Juli: Musikfestival [10]
  • 14. Juli - 14. August: Sommerfestival Split (großes Kulturprogramm u. a. mit Theateraufführungen, Ballett) [11]
  • letzte Septemberwoche: Internationales Filmfestival [12]

Sonstige Veranstaltungen in Split

  • Anfang März: Messe/Ausstellung GAST [13]
  • 1. Aprilwoche: Croatia Boat Show [14]
  • 3.- 7. Mai: Blumenfest u.a. Blumenkorso
  • 1. Oktoberwoche: Internationale Segelwoche u.a. Regatta zur Insel Brač, Segelregatta Mrduja
  • Ende Oktober: Messe/Ausstellung SASO [15]
  • Ende Oktober: Messe/Ausstellung SAFIR [16]

Tourismusverband Split

Hrvatskog narodnog preporoda 7
21000 Split
Tel.: +385 (21) 348-600
Fax: +385 (21) 348-604
e-mail: tic-split@st.t-com.hr
http://www.visitsplit.com

Wichtige Telefonnummern

Internationale Rufnummer für Kroatien: 00385

Vorwahl für Split: 021 (Aus dem Ausland die 0 weglassen)

---

Notruf: 112

Erste Hilfe: 94

Feuerwehr: 93

Polizei: 92

Pannenhilfe: 987 (wenn Sie aus dem Ausland oder mit dem Handy anrufen, wählen Sie: 00385 1 987)

Kroatischer Autoklub (HAK): 01 4640 800

weitere Informationen unter: http://www.hak.hr/

Allgemeine Informationen: 981

Informationen über örtliche und außerörtliche Telefonnummern: 988 (Inlandsauskunft)

Informationen über internationale Telefonnummern: 902 (Auslandsauskunft)

Wettervorhersage und Straßenzustandsbericht: 060 520 520

Funktaxi: 970

Taxi Flughafen: 021-895237

Flughafen Split/Kastela: 021-203555(Zentrale) oder 021-203506(Informationen) oder 021-203507(Informationen)

---

Telefon-Vorwahl aus Kroatien nach Deutschland: 0049 (die 0 der Ortsvorwahl weglassen) (Beispiel München: 0049 89 123456)

Telefon-Vorwahl aus Kroatien nach österreich: 0043 (die 0 der Ortsvorwahl weglassen)

Telefon-Vorwahl aus Kroatien nach Schweiz: 0041 (die 0 der Ortsvorwahl weglassen)

Diplomatische Vertretungen

Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland Vice Dodig, Dipl.-Ing.

(NEUE Adresse):
Svačićeva 4
HR-21000 Split
Tel.: 00385 21 409347
Fax: 00385 21 486401
E-Mail: d.konsul@honorarkonsulsplit.hr

Persönliche Eindrücke und Erfahrungen zu Split

Hier findet man persönliche Eindrücke und Erfahrungen zu Split. Bitte nur sachliche Bewertungen schreiben. Anonyme Beiträge können gelöscht werden. Bitte schreibe hinter Deinem Beitrag Deine Signatur oder Namen rein.

Allgemeine Erlebnisse

Split ist einfach eine Stadt zum Wohlfühlen.Es ist ein Ort, an dem Vergangenheit,Gegenwart und Zukunft zusammenkommen.Die Menschen dort sind sehr herzlich und hilfsbereit,was heutzutage ja nicht mehr so normal ist. Die Stadt an sich ist einfach nur faszinierend - der Diokletianpalast,die Museen,die Strandpromenade mit den unzähligen Cafes und Nachtclubs,der inniggeliebte Fußballverein...einfach alles. Jedem,der noch nicht da war,empfehle ich es, denn es ist einfach eine Reise wert.

Was hat mir weniger gut gefallen

  • Es sind noch keine Informationen bis jetzt eingetragen.

Reiseberichte zu Split

Hier finden sich Reiseberichte zu Split von ehemaligen Urlaubern aus Split.

Weitere Reiseberichte zu Split finden sich auf Reiseberichte-Kroatien.de

Hast Du auch einen Reisebericht zu Split geschrieben? Hier kannst Du ihn veröffentlichen.

Videos zu Split

Hier findest Du eine Auswahl von Reisevideos zu Split. Die Videos zu Split werden von dem Videoportal CroVideos.com bereitgestellt.

Aktuelle Beiträge aus dem Forum zu Split

Noch Fragen zu Split? Dann hilft das Forum weiter. Hier eine Auswahl der letzten Beiträge zu Split.

RSS feed konnte von http://www.adriaforum.com/kroatien/external.php?rss_keyword=split&searchby=posttitle nicht geladen werden!

Hilfreiche Links


Dieser Artikel ist noch im Aufbau und bedarf einer Erweiterung. Es würde uns freuen, wenn Du den Artikel Split mit Deinem Wissen erweitern und verbessern würdest. Wie Du Dich einbringen kannst, erfährst Du hier.