Unterkünfte in Kroatien
Kroatien Anzeigen

Artikel des Tages Halbinsel Peljesac

Unterkunftssuche

Panorama

Halbinsel Peljesac
Peljesac ist nach Istrien mit 350 km² die zweitgrößte Halbinsel Kroatiens. Dabei ist sie ca. 70 km lang und nur wenige Kilometer breit. Der strategisch wichtige Zugang zu Peljesac und seinen Häfen und die einzige Verbindung zum Festland liegt bei Dubrovnik, was ja durch das bosnisch-herzegowenische Gebiet um Neum (siehe Neretva-Delta) vom restlichen Kroatien abgetrennt ist. Peljesac bietet eine abwechslungsreiche Vegetation in einer vielseitigen Landschaft. Berge (vor allem der knapp 1000 m hohe Sv Ilija) und Täler mit Oliven- und Feigenbäumen prägen neben großen Weinbergen (Kastelet, Dingac) die Landschaft. Haupteinnahmequellen für die 8150 Bewohner sind Weinanbau, Fischfang und Muschelzucht.

Andere lesenswerte Artikel: Brela - Nationalpark Krka - Split - Dubrovnik