Vransko jezero auf Cres – Kroatien | Reiseführer für Vransko jezero auf Cres – Kroatien
Werbung

Vransko jezero auf Cres

Unterkunftssuche

In Norddalmatien gibt es den gleichnamigen See (Vraner See), der zugleich auch ein Naturpark Vransko jezero ist. Hier wird allerdings der Vransko jezero auf der Insel Cres beschrieben.

Kurz vor Lubenice führt ein Weg rund um den Vraner See. Dies ist die einzige Strasse, die man mit dem Auto oder auch zu Fuss benützen darf. Alle anderen Strassen und Wege, v.a. auf der Ostseite des See's dürfen nicht benutzt werden! Der See hat herrlich blaues Wasser und ist das Trinkwasserreservoir der beiden Inseln Cres und Lošinj. Deswegen sind die Berghänge auch Sperrgebiet und man sollte es unterlassen zum Ufer zu laufen, außer man hat eine spezielle Bewilligung.

Der Weg um den See ist zwar unbefestigt (sprich nicht geteert), aber befahrbar. Er ist sicher auch mit normalen Autos befahrbar, wenn man vorsichtig genug fährt. Optimal ist er aber eher für Offroad/Suvfahrzeuge, Mountainbike oder zu Fuss. Achtung: die Strasse ist nur von Podol in Richtung Grmov zu befahren, es handelt sich hierbei um eine Einbahnstrasse (Fahrverbot in die entgegengesetzte Richtung.) Man sollte sich unbedingt daran halten, es gibt praktisch keine Wendemöglichkeit!!! Der Weg ist links und rechts eingezäunt mit Trockenmauern. Irgendwann kommt man dann in Grmov an und von da aus auf die Hauptstraße.

Inhaltsverzeichnis

Bildergalerie vom Vransko jezero auf Cres

Satellitenblick auf den Vransko jezero (Google Maps)

Sehenswürdigkeiten in der Nähe des Vransko jezero auf Cres

Hilfreiche Links


Dieser Artikel ist noch im Aufbau und bedarf einer Erweiterung. Es würde uns freuen, wenn Du den Artikel Vransko jezero auf Cres mit Deinem Wissen erweitern und verbessern würdest. Wie Du Dich einbringen kannst, erfährst Du hier.