Miesmuscheln alla Buzzara – Kroatien | Reiseführer für Miesmuscheln alla Buzzara – Kroatien
Werbung

Miesmuscheln alla Buzzara

Unterkunftssuche

Inhaltsverzeichnis

Zutaten

  • geputzte Miesmuscheln
  • fein gehackter Knoblauch
  • 1 Bund fein gehackte Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • Zitrone
  • Olivenöl
  • etwas Weißwein
  • Gemüsebrühe

Vorbereitung

Pesto vorbereiten: Den fein gehackten Knoblauch, die Petersilie, etwas Pfeffer, ganz wenig Salz, etwas Zitronensaft und gutes Olivenöl gut vermischen. - Wer nicht ganz so fettig mag, kann das Pesto auch mit etwas Gemüsebrühe strecken.

Zubereitung

  • Die Muscheln (frisch oder aufgetaut) in einen Topf geben und ohne Zugabe von Wasser oder Brühe im eigenen Saft kochen, bis sie sich öffnen. Ungeöffnete Muscheln entfernen.
  • Mit dem vorbereiteten Pesto gut vermischen, ganz kurz durchziehen lassen und heiß servieren.
  • Je nach Belieben, kann man die Muscheln aber auch mit Weißwein ablöschen und dann von den restlichen Zutaten das rein, was einem schmeckt.
  • Wer den Knoblauchgeschmack nicht ganz so intensiv haben will, der gibt das Pesto etwas früher zu den Muscheln.

Variationen

Bilder: Miesmuscheln alla Buzzara


Dieser Artikel ist noch im Aufbau und bedarf einer Erweiterung. Es würde uns freuen, wenn Du den Artikel Miesmuscheln alla Buzzara mit Deinem Wissen erweitern und verbessern würdest. Wie Du Dich einbringen kannst, erfährst Du hier.