Unterkünfte in Kroatien
Kroatien Anzeigen

Camping Park Umag

Unterkunftssuche

Der Campingplatz Park Umag ist ein großer Textilcampingplatz in Lovrecica bei Umag im nördlichen Teil der Westküste Istriens. Der Vier Sterne Camping Park Umag, der mit 1800 Stellplätzen einer der größten Campingplätze am Mittelmeer ist, liegt ca.9 km vom Stadtzentrum Umags entfernt in direkter Meerlage. Dank Animation und zahlreichen Kindereinrichtungen ist er vor allem für Familien mit Kindern geeignet. Vier Restaurants und neue, topmoderne Sanitäreinrichtungen runden das Angebot ab.

Inhaltsverzeichnis

Bildergalerie zu Camping Park Umag

|

Hier liegt Camping Park Umag

Mit der Maus kann man in der Karte navigieren. Mit den + / - Buttons oben links kann man die Karten rein- und rauszoomen.

Allgemeine Informationen zu Camping Park Umag

Textilcampingplatz mit eigenem geschützten Hafen mit Slipanlage und Hafenkran für schwerere Boote.

Platzbeschreibung

  • Lage: geneigte Grasfläche (teilweise auch nur Lehmboden), sehr weitläufig, teils schattenlos, teils baumbestanden. Langer schmaler Strand mit wenigen betonierten Liegeflächen, größtenteils jedoch erfolgt der Zugang ins Wassen über tuffartige (und damit scharfkantige) große Gesteinsbrocken. 3 km von Lovrecica
  • Größe: 127 Hektar, 1791 Stellplätze (80-120qm), davon 350 Dauercamper, Mietunterkünfte.
  • öffnungszeiten: Mitte April bis Ende September
  • Preise: Saisonstaffelung,
  • Reservierung wird empfohlen, da immer sehr belegt.
  • Sport: Freibad, Minigolf, Tennis, Tischtennis, Surfen,Wasserski, Bootsslip, Hafenkran, Liegeplätze. Verleih von Wassersport-und Sportausrüstungen, Sportkurse, Tauchschule angrenzend.
  • Essen und Trinken: 2 Restaurants, verschiedene Geschäfte
  • großer Platzteil (Halbinsel im Norden des Platzes) für Camper mit Hunden.

Wissenswertes

Üppige mediterrane Vegetation, welche zu Ausflügen zu Fuß, mit Rad oder mit Pferd einlädt. (Ausleih in der Region Umag)

Empfehlenswerte Restaurants in der Nähe:

  • Restaurant Badi in Lovrecica
  • Gostionica More in Lovrecica

Zusammenfassung und Bewertung zu Camping Park Umag

Positive Erfahrungen

Hallo an alle Camper

Wir waren im Mai/Juni 2007 auf diesem Platz. Es war einfach nur Klasse, die Plätze waren sehr groß und alles war sauber. Die Sanitäreinrichtungen wurden immer sehr sauber gehalten, gut wenn dann mal ein Schwein vor einem da war hat man eben der Putzfrau bescheid gesagt! Sowas war aber kein Thema. Das Personal war klasse und sehr freundlich. Mit unserem Hund hatten wir keine Probleme und das ist immerhin ein BernerSenn. Hellmer, Eschershausen 28.10.07


  • Idealer Platz für Bootfahrer auch mit größeren Booten, eigener Hafenkran, modernisierte Sanitäranlagen, Schwimmbad

---
Ich war heuer (2006) zwei mal auf diesem Campingplatz. Zu dem unten stehenden Beitrag möchte ich folgendes Anmerken: An der Rezeption waren die Damen durchwegs freundlich. Von verchlortem Wasser konnte ich nichts bemerken. Zum Reservierungsproblem: uns wurde der Platz den wir uns ausgesucht hätten gleich nur für ein paar Tage zugesagt da diese Parzelle ab einem best. Zeitpunkt reserviert wäre.

Die Parzellen sind großzügig angelegt. Die Waschhäuser waren immer sehr sauber. Der gesamte Campingplatz sowie der Strand ist auch für Kinder sehr gut geeignet. --Harald (Salzburg) 16:33, 3. Sep 2006 (CEST)


  • aus einem Forenbeitrag vom 4.9.2006 (Sommerfrische)

Wir waren in der Zeit vom 18.08.06 - 03.09.2006 auf dem Platz. Nachts kamen wir bei der Anreise um 22.30 Uhr am CP an und das Einchecken war auch zu dieser Zeit kein Problem. Wenn man nach 24.00 Uhr ankommt gibt es einige wenige Stellplätze direkt vor dem CP.

Das Personal in der Rezeption sprach immer mindestens englisch aber oft auch deutsch. Das Personal war auch sonst immer freundlich und auch ein Platztausch war überhaupt kein Problem. Die Rezeption war ganztags und meistens bis ca. Mitternacht besetzt.

Der CP Umag ist in seinen Dimensionen einfach riesengroß und verdient die Bezeichnung Camping PARK. Die Stellplätze sind je nach Kategorie unterschiedlich groß. Wir hatten einen L Platz von ca. 150 qm Größe, da hätten locker 3 große Wohnwagen hintereinander drauf gepasst. Außerdem besitzen diese Plätze Zu- und Abwasser, Strom ist inclusive, Telefon- und TV-Anschluß. Die meisten Plätze sind oft schattenlos bzw. mit kleinen Bäumen bewachsen. Zwischen den Stellplätzen befinden sich manchmal kleine Hecken zur Abgrenzung. Die Plätze sind je nach Platzteil manchmal recht hügelig und uneben. Das macht das Aufstellen der Wohnwagen nicht immer leicht. Oft hat man schöne Wiesenflächen, manchmal auch die bekannte rote Erde Kroatiens die sich bei Regen in einen ganz unangenehmen roten Matsch verwandelt der aus allen Böden und sonstigen Textilien fast nicht mehr rauszubringen ist. Bei starkem Regen (hatten wir auch mal) läuft das Wasser von den oberen Plätzen sinnflutartig in Richtung Meer. Die Plätze am Meer werden dabei meistens durchgespült. Richtige Ablaufrinnen zwischen den Plätzen bzw. eine anständige Kanalisation gibt es leider nicht. Bei Sturm (auch das hatten wir zweimal) ist ein geschlossenes Vorzelt zu empfehlen, unser Sonnenvordach musste ich schon sehr gut absichern. Viele Zelte und Pavillions gingen bei dem Sturm zu Bruch bzw. flogen über den halben CP. Ansonsten gilt das übliche - je näher am Meer , desto heftiger der Sturm.

Die Wege zu den Sanitärhäusern sind gut geteert, Inlinern ist möglich. Die Sanitärhäuser sind guter Durchschnitt. Sie waren immer top sauber und gepflegt. In Ausnahmefällen am Nachmittag war das Wasser manchmal nur lau, aber eher selten. An jedem Waschbecken sind immer gefüllte Seifenspender vorhanden. Toilettenpapier wird ebenfalls gestellt.

Trotz der Platzgröße gibt es keine merkbare Überfüllung auf dem Platz. Alles ist so weitläufig, dass man in Ruhe seinen Urlaub verbringen kann. Die lärmerzeugenden Aktivitäten wie Sportangebotsflächen, Pool, Animation etc. sind i.d.R. sehr weit von den Parzellen entfernt, so dass der von dort kommende Lärm nicht stört. Es gibt Beachvolleyballfelder, einen Luftgewehrschießstand etc. Abends Unterhaltungprogramm für Klein (21.00 - 22.00 Uhr) und Groß (ab 22.00 - 24.00 Uhr).

Auf dem Platz befinden sich mehrere Restaurants zu denen ich selbst nichts sagen kann. Von Anderen wurden sie teils gelobt. Außerdem gibt es zwei Läden in denen man das Nötigste kaufen kann. Lediglich früh morgens gab es kurzfristig immer wieder Stau beim Brötchenkauf. Ansonsten gibt es in naher und weiterer Entfernung sehr gute und auch noch preisgünstige Restaurants.

Ein Teil des Platzes ist mit Mietzelten, ein anderer Teil mit Mietcaravans belegt. Soweit ich das mitbekommen habe, muß man diese direkt über die unterschiedlichen Anbieter mieten und nicht über den CP.

Ein Teil des Platzes ist für Hundebesitzer ausgewiesen. Es gibt auch am Rande des CP spezielle Flächen wo der Hundebesitzer seinen vierbeinigen Freund laufen lassen kann. Sogar Entsorgungsstationen für das "Geschäft" sind vorhanden - genauso wie Hundeduschen. Aber ich war nicht auf diesem Teil untergebracht und kann deshalb nichts näheres berichten. Mich haben die Hunde nie gestört.

Der Zugang zum Meer war problemlos möglich. Es sind überwiegend große Platten die abfallend ins Meer führen. Ein kleines Problem sind die Spalten zwischen den Platten, man muß schon aufpassen wo man hintritt. Wasserschuhe sollte man anhaben. Ansonsten war das Wasser prima sauber, keinerlei Quallen oder ähnliches. Auch der Strand wurde, genauso wie der CP selbst, täglich von Arbeitern gesäubert.

Der Pool ist für Kinder sicher schön. Auch Erwachsene können im zweiten Pool schwimmen. Uns war das Wasser im Pool aber zum Schwimmen zu kalt. Ein reines Schwimmerbecken gibt es nicht.

Die Preise sind im üblichen Rahmen und nicht überteuert. Auf die Personengebühr gibt es bei Barzahlung per CCI noch 10 Prozent Nachlaß. Für 100 Kuna (ca. 15 Euro) kann man für die gesamte Aufenthaltszeit am Campingplatz einen Safe in der Rezeption anmieten. Über Diebstähle oder sonstige Vorfälle am Platz wurde uns nichts bekannt. Wachpersonal gibt es zwar, aber offenbar sehr wenig. Man sieht davon nichts.

Ich will es nicht zu lange machen. Alles in allem habe ich in meinem langen Camperleben noch nie einen so weitläufigen Platz gesehen. Die Parzellen sind üppig und der Rest auch. Der CP hat vermutlich mehr QM Frei- und Liegeflächen wie Parzellen. Uns hat es prima gefallen und wir kommen wieder.

Merci Camping Park Umag für einen schönen Urlaub

  • Wir waren mit Baby (damals 7 Monate) im Mai 2006 auf dem Platz und sehr zufrieden. Grosse Parzellen, flaches Gelände ohne Terrassenstufen, Gras, kaum Steine, sehr weitläufiges Gelände und die Nähe zu Porec waren aus meiner Sicht die Pluspunkte. Wir würden wiederkommen!

(Roland, Eltville, 05.10.2006)

Wir verbrachten seit 1984 (noch Jugoslawien ) ca. 8 x unseren Urlaub auf diesem Platz ( in unregelmäßigen Abständen )und können uns den Positiven Berichten nur anschließen. Bis 2005 der Besitzer wechselte. Da war das Chaos genau so, wie im Negativen Bericht beschrieben. Der Beitrag könnte von mir sein. Die Positiven Beiträge aus 2006 lassen jedoch hoffen, das langsam wieder alles seine normalen Wege geht. Klaus 23.10.2006

Wir waren heuer das erste mal auf diesem Campingplatz. Uns hat es riesig gefallen undwir werden sicherlich wiederkommen.

Für Hundebesitzer ist der CP Umag Park in jedem Fall zu empfehlen.Im nördlichen Teil des CP weg von den Menschen kann auch der Hund mal ohne Leine laufen und Spielen.Der zugang zum Wasser ist etwas aufgekiest damit der Hund auch mal gefahrlos ins Wasser kann.Das schöne ist das man mit dem Auto zum Hundestrand fahren kann und keine Liegen schleppen braucht.Eine Hundedusche ist am CP auch vorhanden um das Salz aus dem Fell zu waschen.Im Südlichen Teil ist eine grosse Hundwiese , auch hier kann man mit seinem vierbeinigen Freund spielen und toben.Es gibt genügend Abfalleimer am gesamten CP um die Tütchen mit den Hinterlassenschaften zu entsorgen,was ja wohl für jeden Hundebesitzer pflicht ist. Die grösse des Platzes ermöglicht auch schöne Radtouren mit dem Hund zu machen,wenn wir früh Morgens den gesamten CP abfahren,immer am Zaun und Strand entlang bringen wir ca. 7 Fahrradkilometer zusammen. ( Dieter und Conny Umag Fans )

Negative Erfahrungen

Erlebnis aus dem Camping Park Umag aus dem Jahr 2005 (eingestellt von Anonym):

Wir bestellten in der Hauptsaison 2 nebeneinander liegende Plätze. Das hat schon nicht funktioniert. Der Platz war hoffnungslos überbucht, obwohl wir schon im März 2005 per E-Mail gebucht hatten und bis Ende März über 400 �?��� Anzahlung überweisen mußten. (die Überweisungskosten lass ich mal außen vor).

Als wir an einem Sonntag im August ankamen freuten wir uns, das wir schon vor 12 Uhr vor dem Tor standen. Aber dann fing der Ärger schon an. Die Rezeption war hoffnungslos überfüllt und mit verärgerten Urlaubern belagert. Nach 2 Stunden bekamen wir dann 2 Plätze, aber nicht nebeneinander liegend.

Da der Fahrer des Wohnmobiles etwas krank ist, mußten die 2 Plätze schon nebeneinander liegen. Das war aber nicht möglich. Wir bekamen dann 2 Plätze etwas außerhalb zugewiesen. Diese 2 Plätze bezeichnet man in Deutschland als Steinbruch, geschweige konnte man dort auch mit viel Einfallsreichtum einen Wowa mit 6m länge und ein kleines WOMOBI von 5m länge vernünftig unterbringen.

Also weitere Platzsuche, mittlerweile war das Prepaid Handy leer, da wir Plätze zugwiesen bekamen, die aber keinesfalls frei waren. (warum erkläre ich zum Schluss) Nach langem Hin und Her mit der jetzt sehr genervten Rezeptionsangestellten haben wir nach Androhung der Polizei endlich den Chef sprechen dürfen. Der erklärte sich nun bereit uns einen großen Stellplatz in der Nähe des Wassers und einem Supermarkt zur Verfügung zu stellen. Ein sogenannter Luxuspaltz mit Satellitenanschluss, Strom, Wasser und sogar angeblich Telefon. Der Platz kostet ja auch viel mehr als ein normaler.

So:

  • SAT: noch nicht eingerichtet!!
  • Wasser total verchlort -> jeden Tag war ein weißer Film im Wasserkocher.
  • Telefon -->> naja, das gleiche wie SAT!! War also nichts, trotzdem viel bezahlt.
  • Ständige Belästigung vom Campingplatzpersonal: Wir dürfen nicht mit 2 Wagen auf einem Platz stehen. *Ständiger Krach, naja 6000 Menschen sind halt laut. Das Wachpersonal hat sich weit außerhalb lieber zur Ruhe begeben, nichts mit nächtlicher Ruhe!

Dann angeblicher Besuch von Boris Becker und dem kroatischen Staatspräsidenten. Den ganzen Tag war der total klein konzipierte Pool geschlossen, wir wurden unsanft vom Pool entfernt. Nun war das Wachpersonal auf einmal da!!! Naja die 2 Wochen gehen schon irgendwie rum. Nur nörgelnde Miturlauber.

Nun kam das Abreisen. Jetzt wußten wir auch, warum die keine Planung haben. Einen Tag vor der Abreise sollte man auschecken. D.h. bezahlen und die Platzkarte abgeben. Deshalb wußte die Rezeption gar nicht, welcher Platz überhaupt frei war. Keinerlei Planung über die Vergabe, z. B. Platzbelegungsplan am PC.

  • Ergebnis: Nie wieder UMAG!! Das war der schrecklichste Urlaub, den ich in meinen 40 Jahren je erlebt hatte.


==Man sollte jetzt am 19.08.2007 diese negative Bewertung herausnehmen ==,sie stimmt nämlich in keinem Punkt mehr.Telefon am Platz ist uns unbekannt,war das jemals im Thema??? Und eine Bewertung von Unbekannt nehmen wir sowieso nicht zur Kenntniß.Wenn man solch negative bewertungen die nicht Hand und Fuß haben,abgibt sollte man schon mit seinem Namen dahinterstehen.

Grüße Dieter und Conny


Hallo,

an Pfingsten 2008 war ich 10 Tage im Camping Park Umag. - das Personal an der Anmeldung teils sehr unfreundlich. - Animationsprogramm und Kinderdisco nur die letzten zwei Tage in Betrieb. - kein Unterhaltungsprogramm am Abend. - die Swimmingpools waren eiskalt. - in den Supermärkten auf dem Platz waren die Regale noch kaum eingeräumt. - die Spielräume waren alle noch geschlossen. - die Sporteinrichtungen ausser dem Tennisplatz waren noch nicht in Betrieb. - die Promenade zum Meer ist sehr "langweilig". - um mit dem Fahrrad in den nächsten Ort zu gelangen muß die Hauptstraße immer wieder einamal benutz werden.

Die Waschhäuser waren Ok. Die Parzellen haben eine gute Größe und verfügen ja nach Ausfürung über Frischwasser, Abwasser und Sat.

Für Pingsten war im Camping Park Umag eigentlich nur die "Preisliste" hergerichtet.

Zusammengefasst kommt für mich bei dieser Gegenleistung dieser überteuerte Campingplatz nicht mehr in Frage. Ausgezeichnet vom ADAC !? Gruß Ulf

August 2010/Markus

Das Waschhaus 9 (nördlicher Platzteil/Halbinsel) ist dringend renovierungsbedürftig. Die Türschließer der Duschkabinen sind zum Großteil von einem Erwachsenen nur noch mit beiden Händen und Gewalt drehbar (von Kindern überhaupt nicht). An Sonnentagen ist das Warmwasser um ca. 19 Uhr aufgebraucht und man muß später kalt duschen oder Geschirr spülen (an Wolkentagen gibt es jedoch durchgehend Warmwasser!). Hier setzen CP in Italien Standards die der Camping Park Umag wohl noch länger nicht erreichen wird. Wie bei Ulf kann ich die Auszeichnung als ADAC Superplatz nicht zu 100% nachvollziehen (eine Emfehlung geht iO aber ein Superplatz ist anders). Außerdem (aber dafür kann der CP selbst nichts) mussten wir (auf der Halbinsel im nördlichen Platzteil) drei Nächte lang sehr laute Musik vom Strand in Lovrečica ertragen (dieses Fest ist jedes Jahr, also Obacht!) und sie endete dann gegen drei Uhr in der Frühe.

Adresse und Kontaktdaten des Camping Park Umag

Camping Park Umag

Lovrecica,

HR-52470 Umag

  • Telefon: 00385/52/75 63 03
  • Fax: 00385/52/75 62 30
  • E-Mail: istratourist@istra.com

Aktuelle Beiträge aus dem Forum zu Camping Park Umag

Noch Fragen zu Camping Park Umag? Dann hilft das Forum weiter. Hier eine Auswahl der letzten Beiträge zu Camping Park Umag.

RSS feed konnte von http://www.adriaforum.com/kroatien/external.php?rss_keyword=Camping%20Park%20Umag&searchby=posttext nicht geladen werden!

Hilfreiche Links zu Camping Park Umag

Dieser Artikel ist noch im Aufbau und bedarf einer Erweiterung. Es würde uns freuen, wenn Du den Artikel Camping Park Umag mit Deinem Wissen erweitern und verbessern würdest. Wie Du Dich einbringen kannst, erfährst Du hier.