Werbung

Segelfalter

Unterkunftssuche

Version vom 11. Juni 2008, 21:02 Uhr von Steinefee (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Bildergalerie vom Segelfalter

Wo lebt der Segelfalter

Der Segelfalter gehört zu den schönsten Schmetterlingsarten in Mitteleuropa und hat große Ähnlichkeit mit dem Schwalbenschwanz. Er liebt warme Regionen und kommt nördlich des 54. Breitengrades nur noch selten vor.

Wissenswertes über den Segelfalter

In Deutschland und österreich gibt es pro Jahr in der Regel nur eine Generation an Segefaltern, während im Mittelmeerraum von Mai bis Oktober 2 bs 3 Generationen heranwachsen. Bei uns sind Weißdorn, Schlehen, Felsenkirschen die Futterpflanze für die Raupen. Im Mittelmeerraum brauchen sie die Blätter von Aprikosen- Pfirsich- und Mandelbäumen. Der Segelfalter steht bei uns als stark gefährdet auf der Roten Liste der gefährdeten Tier und Pflanzen.