Werbung

Bläuling

Unterkunftssuche

Version vom 11. Juni 2008, 20:57 Uhr von Steinefee (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Inhaltsverzeichnis

Bildergalerie vom Bläuling

Wo lebt der Bläuling

Der Himmelblaue Bläuling ( es gibt u.a. auch noch den Silbergrünen Bläuling) ist in ganz Europa verbreitet. Er liebt brachliegende, trockene Flächen und ist oft auf Hufeisenklee und Kronwicken anzutreffen. Der Bläuling übernachtet auf Blüten.

Wissenswertes über den Bläuling

In Mitteleuropa gibt es zahlreiche Bläulingsarten. In der Regel haben nur die Männchen diese auffallende Färbung, während die Weibchen dunkelbraue Flügel besitzen. Laut Roter Liste der gefährdeten Tiere und Pflanzen gilt der Bläuling bei uns als potentiell gefährdet.

Aktuelle Beiträge aus dem Forum zu Bläuling

Noch Fragen zu Bläuling? Dann hilft das Forum weiter. Hier eine Auswahl der letzten Beiträge zu Bläuling.


Hilfreiche Links

Dieser Artikel ist noch im Aufbau und bedarf einer Erweiterung. Es würde uns freuen, wenn Du den Artikel Bläuling mit Deinem Wissen erweitern und verbessern würdest. Wie Du Dich einbringen kannst, erfährst Du hier.